Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht

Leiden - Krankheit - Sterben: Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich entscheidungsunfähig bin?

Brauche ich ein Patientverfügung? Welche Form muss eine Patientenverfügung haben? Muss eine Patientenverfügung beachtet werden?

Wer sorgt für die Durchsetzung der Patientenverfügung?

So vielfältig wie die Wertvorstellungen und Glaubensüberzeugungen der Menschen in unserem Land sind, so vielfältig sind auch die individuellen Entscheidungen der Einzelnen, die sich daraus ergeben und die in eine Patientenverfügung einfließen können.

Wir beraten Sie und formulieren Ihnen eine Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht nach Ihren individuellen Vorstellungen und den rechtlichen Voraussetzungen.

Eine unverbindliche Anfrage stellen.

 

Ute Steinhilber
Fachanwältin
für Medizinrecht


Tel. 07127-8878118
mail@ra-steinhilber.de