KOSTEN

Unverbindliche und kostenlose Einschätzung

Wir bieten vorab eine unverbindliche und kostenlose Einschätzung mit Überprüfung der Erfolgsaussichten Ihres Falles an.

Wenn es danach zu einer aussichtsreichen Schadenersatz- und Schmerzensgeldforderung kommt, deckt bei Mandanten mit einer Rechtsschutzversicherung der Rechtsschutzversicherer die Kosten von Schadenersatzangelegenheiten in vollem Umfang ab.

Sofern keine Rechtsschutzversicherung und auch nicht genügend Geld für die Prozessführung vorhanden ist, können die Prozesskosten nach Antragstellung durch die Staatskasse übernommen werden.

 

 

Ute Steinhilber
Fachanwältin
für Medizinrecht


Tel. 07127-8878118
mail@ra-steinhilber.de